Ist mein alter Rechner Windows 10 tauglich

Die Hardwareanforderungen von Windows 10 sind zunächst einmal nicht höher, als die von Windows 7. Heisst für Sie: Wenn für Ihren PC bzw. Notebook Treiber für alle Komponenten verfügbar sind, können Sie das Gerät auf Windows 10 umstellen und arbeiten anschließend genauso schnell bzw. langsam, wie mit Windows 7 vorher. Die Grundvoraussetzungen für Windows 10 finden Sie bei Microsoft hier.
Faustformel: Geräte, die nicht älter als 5 Jahre sind, werden meist Windows 10 tauglich sein. Mindestens 4 GB RAM sollten allerdings vorhanden sein. Schwieriger ist die Frage, ob die alten Anwendungsprogramme Windows 10 tauglich sind. Hier sollten Sie vorher alle installierten Programme durchgehen und klären, ob diese unter WIndows 10 laufen. Wenn möglich, auf den neuesten Stand bringen. Achtung: Das gilt auch für Microsoftprogramme: Z. B. Microsoft Office 2003 läuft nicht mehr fehlerfrei unter Windows 10. und Windows Lifemail 2011 ist nicht Windows 10 tauglich.
Vergessen Sie nicht, Drucker und Scanner auf Windows 10 Tauglichkeit zu prüfen. Hier gibt es viele ältere Geräte, für die es keine Windows 10 Treiber gibt!